Skip to content →

200% Casino Bonus

Vielleicht warst du schonmal in einem Casino. Dort gibt es eine schöne Atmosphäre, die bekannten Casinospiele wie Roulette, Blackjack und Co. und leckere Drinks an der Bar. Nur eines bekommst du in diesen Casinos nicht – einen Bonus. Anders sieht das in einem guten Online-Casino aus. Über die letzten Jahre steigt nicht nur die Anzahl an seriösen Online-Anbietern ständig an, auch die Bonusangebote werden ständig attraktiver. Im Netz ist ein regelrechter Kampf um die neuen Kunden entstanden und jeder versucht den anderen zu übertrumpfen.

100% ist nicht mehr genug

Vor einiger Zeit war es schon toll, wenn man bei Anmeldung in einem Online-Casino einen 100% Bonus auf seine erste Einzahlung bekam, doch mittlerweile haut das keinen mehr vom Hocker. 100% auf die erste Einzahlung sind sozusagen das Minimum geworden und nach oben hin scheint noch einiges an Spielraum. Manchmal gibt es dann auch noch einen Bonus auf die zweite oder dritte Zahlung und manche Anbieter legen mittlerweile auch Freispiele mit ins Willkommenspaket. Mit diesen können dann kostenlos Automatenspiele gespielt werden. Der neueste Knaller sind Anbieter mit 200% Casino Bonus als Willkommensgeschenk.

0 auf 0

Da fragt man sich doch allen Ernstes, ob das nicht langsam zum Minusgeschäft für die Online-Casinos wird. Es geht hier wohl ganz klar darum, einen Fuß in die Tür zu bekommen. Solange der ein oder andere am Ende regelmäßig spielt, macht sich die Werbeaktion wohl bezahlt. Außerdem sind diese 200% Bonusse auch immer an gewisse Bedingungen geknüpft.

So müssen sie definitiv zum Spielen verwendet werden und können nicht einfach nach Erhalt ausgezahlt werden. Diese Bedingungen unterscheiden sich übrigens auch von Anbieter zu Anbieter und sind maßgeblich dafür entscheidend, ob der Bonus nur gut aussieht oder letztendlich wirklich attraktiv ist.

Das Kleingedruckte macht den Unterschied

Die Online-Casinos werben also ganz groß mit 200% Bonus, doch wie man diesen letztendlich auszahlen kann, steht in den AGBs und diese sind immer anders. Sehr geläufig ist die Bedingung das Bonusgeld 20-mal oder sogar 40-mal einzusetzen, bevor man es auf sein Konto schicken kann. Und da sieht man auch schon den Knackpunkt. Wenn das Geld 40-mal statt 20-mal gesetzt wird, stehen die Chancen für das Casino natürlich besser wieder etwas zurückzugewinnen. Also sollte man immer genau die Bedingungen überprüfen, bevor man etwas eingeht.

Genug Zeit ist wichtig

Auch der Zeitraum ist zum Freispielen des Bonusses spielt eine wichtige Rolle. Wenn es zum Beispiel nur ein paar Tage sind und man als Berufstätiger gar nicht die Zeit hat, so viel zu spielen, dann kann aus einem tollen auf einmal ein irrelevantes Angebot werden.

Auch soll ja immer der Spaß im Vordergrund stehen und wenn man eine ganze Woche jeden Tag spielen muss, ist das ja auch nicht der Sinn der Sache. Die von den Anbietern bereitgestellten Zeiträume liegen meist irgendwo zwischen ein paar Tagen und einem ganzen Monat. Es lohnt sich also vorab zu schauen.

Nicht alles ist erlaubt

Beim Freispielen des Bonusses funktionieren nicht alle Casino-Spiele gleich gut. Zumindest ist das bei den meisten Online-Casinos so. Verschiedene Spiele werden oft unterschiedlich stark gewichtet. Slots sind grundsätzlich am höchsten bewertet und Spiele mit sehr niedrigem Hausvorteil wie Blackjack zählen nur geringfügig.

Wenn man zum Beispiel eine Einzahlung von 100 Euro getätigt hat und 200% Bonus erhalten hat, so hat man jetzt logischerweise 300 Euro auf dem Casino-Konto. 100 Euro könnte man jederzeit auszahlen, die anderen 200 Euro jedoch erst nach dem Freispielen. Mit Slots muss man die 200 Euro dann zum Beispiel 20-mal setzen, mit Blackjack jedoch vielleicht 100-mal.

200%, 300%, 400%?

Bei der momentanen Entwicklung ist es mehr als interessant, wo es in Sachen Online-Casinobonus in den nächsten Jahren noch hin geht. Für die Casinos ist der Wettbewerb natürlich hart, doch für die Spieler, die im Bonusdschungel den Durchblick bewahren, ist es ein wahrer Segen.

Im Prinzip sind es immer die gleichen Kriterien, die einen Einzahlungsbonus ausmachen:

  1. Höhe des Bonuses
  2. Wie oft muss er eingesetzt werden
  3. Wie lange hat man zum freispielen Zeit

Wer auf diese 3 Dinge achtet, kann mit einem 200% Bonus, wenn er es richtig anstellt, mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Gewinn erwirtschaften.

Bonus ohne Einzahlung

Verrückterweise ist es mit dem Willkommenspaket meist noch nicht vorbei. Auch im fortlaufenden Spiel-Alltag gibt es immer wieder Bonusse von den Casinos. Manchmal muss dazu nicht einmal eine Einzahlung getätigt werden. Man bekommt einfach ein paar Freispiele oder andere nette Sachen geschenkt.

Published in Willkommensbonus

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *